Angebote zu "Mars" (19 Treffer)

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Mosel
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Rein theoretisch ist die Strecke zwischen Trier und Koblenz in zweieinhalb Stunden zu schaffen, doch die reizvollen Winzerorte, die terrassenförmigen Weinberge und die romantischen Burgen und Schlösser entlang der Mosel lohnen den Aufenthalt. Den Besucher erwarten gutes Essen, feinster Weisswein und abwechslungsreiche Wander- und Radwegen durch die Weinberge. Autorin Nicole Sperk beschreibt etwa eine Drei-Tage-Radtour an der Mittelmosel zwischen Trittenheim und Traben-Trarbach, sowie Wanderungen durch die berühmte Weinlage Brauneberger Juffer. Mit Vorliebe empfiehlt sie die Einkehr bei jungen Winzern und Gastronomen, die heute auf höchste Qualität setzen. Tiefe Einblicke in die Geschichte der Moselregion bringen die zehn Entdeckungstouren: Von Trier bis Perl erkundet man ein Teilstück des historischen Jakobswegs, und auf dem Lenus-Mars-Weg spürt man den Römern nach. In der aktualisierten Auflage verrät uns die Autorin, wie Trier den 200. Geburtstag von Karl Marx, der dort geboren wurde, feiert. Oder - ein ganz anderes Thema - wo überall Wein- und Strassenfeste stattfinden. Nach ausgiebigen Wanderungen weiss sie, wo man am besten die typischen moselfränkischen Leckereien und ausgezeichneten Weine der Region kosten und sich stärken kann. Eine rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra-Reisekarte im Massstab 1:260.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights entlang der Mosel sowie 18 präzise Citypläne und Tourenkarten. Die aktuellsten Nachträge zum Buch und Extra-Tipps gibt es unter www.dumontreise.de/mosel.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Mosel
19,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Rein theoretisch ist die Strecke zwischen Trier und Koblenz in zweieinhalb Stunden zu schaffen, doch die reizvollen Winzerorte, die terrassenförmigen Weinberge und die romantischen Burgen und Schlösser entlang der Mosel lohnen den Aufenthalt. Den Besucher erwarten gutes Essen, feinster Weißwein und abwechslungsreiche Wander- und Radwegen durch die Weinberge. Autorin Nicole Sperk beschreibt etwa eine Drei-Tage-Radtour an der Mittelmosel zwischen Trittenheim und Traben-Trarbach, sowie Wanderungen durch die berühmte Weinlage Brauneberger Juffer. Mit Vorliebe empfiehlt sie die Einkehr bei jungen Winzern und Gastronomen, die heute auf höchste Qualität setzen. Tiefe Einblicke in die Geschichte der Moselregion bringen die zehn Entdeckungstouren: Von Trier bis Perl erkundet man ein Teilstück des historischen Jakobswegs, und auf dem Lenus-Mars-Weg spürt man den Römern nach. In der aktualisierten Auflage verrät uns die Autorin, wie Trier den 200. Geburtstag von Karl Marx, der dort geboren wurde, feiert. Oder - ein ganz anderes Thema - wo überall Wein- und Straßenfeste stattfinden. Nach ausgiebigen Wanderungen weiß sie, wo man am besten die typischen moselfränkischen Leckereien und ausgezeichneten Weine der Region kosten und sich stärken kann. Eine rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:260.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights entlang der Mosel sowie 18 präzise Citypläne und Tourenkarten. Die aktuellsten Nachträge zum Buch und Extra-Tipps gibt es unter www.dumontreise.de/mosel.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Die Kölsche Göttin und ihr Karneval
17,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wir sind es gewohnt, das Wort „Karneval“ vom lateinischen „carne vale“ herzuleiten und mit „lebe wohl, Fleisch“ zu übersetzen. Was wäre aber, wenn man die Ursprünge des Karnevals bis in die vorchristliche Römerzeit und sogar ins Alte Ägypten verfolgen könnte? Dann läge es viel näher, „Karneval“ auf „carnavalis“ zurückzuführen: Das bedeutet „Wagenschiff“ – ein Schiff also, das über Land gezogen werden konnte. Im carnavalis fuhren bekannte Göttinnen wie Isis, Venus und Holle, ebenso Bacchus oder Mars. Sie brachten Wein, Liebe, Musik und Tanz, aber erinnerten auch an Trauer, Leid und Tod. Und sie machten den Karneval zu dem, was er von Anbeginn war: ein kosmopolitisches Ereignis, in dem die Traditionen der ganzen Welt ihren Platz fanden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot